Sektion Automation und Datenverarbeitung

Willkommen auf der Seite der Sektion Automation und Datenverarbeitung!

Wir sind eine der größten Sektionen der DGTI und sehr aktiv! In unseren Sektionssitzungen können Sie viel erfahren, was sich aktuell im deutschsprachigen Raum in der IKT der Transfusionsmedizin entwickelt. In unserer Sektion finden sich eingefleischte Experten zu verschiedensten Themen, Anwender und Anfänger. Hilfe zu IKT Themen finden sie nur durch den Austausch mit anderen, die vor Ihnen die gleichen Probleme hatten. Und wenn es kritisch wird, irgendwen von unserer Sektion können Sie finden, der Ihnen hilft.
Unser Programm und unsere Zielsetzung finden sie hier.

Programm und Zielsetzung

Unsere Mitglieder finden sie in dieser Liste.

Mitgliederliste

Wollen Sie teilnehmen und Mitglied der Sektion werden? Dann können Sie hier sich anmelden. Unser Sektionsvorsitzender wird sie gerne weiter.
Unsere nächste Sitzung ist in das Programm finden sie hier.
Unsere bisherige Arbeit ist reichhaltig dokumentiert. Gehen sie dazu zu unseren Empfehlungen und Richtlinien.

Zielsetzung

Die Sektion verfolgt seit 1979 die aktuellsten Entwicklungen der Informations- und Kommunikationstechnologie, der Automatisierung von Herstellungs-, Labor- und Logistikprozessen. Dazu arbeitet die Sektion an folgenden Schwerpunkten:

  • Erstellung von Empfehlungen für die DGTI
  • Praktikable Empfehlungen zur Umsetzung von Richtlinien und gesetzliche Vorgaben
  • Integration neuer Technologien in die IKT
  • Anleitungen zur Auswahl von EDV-Systemen in der Transfusionsmedizin
  • Verbindung von IKT-Systemen in der Herstellung, Blutbank- und Depotverwaltung sowohl im Krankenhaus als auch im Herstellbetrieb
  • Grundlagen und Spezifikationen von Automationssystemen im Labor
  • Schutz vor Cyberangriffen
  • Künstliche Intelligenz in der Transfusionsmedizin
  • Modelle für die Verfolgung von Blutprodukten im Produktionsprozess
  • Validierung von Software-Systemen und Prozessen auf Grundlage risikoabschätzender Entscheidungen nach GAMP5
  • Automatisierung in der Plasmapherese, Blutspende und der Herstellung von Blutkomponenten
  • Statistische Verfahren im Labor, Herstellung und Qualitätssicherung

Zur Umsetzung der Vorgaben für die Validierung von Methoden, der Qualifizierung von Geräten nach GMP Guide Annex 15 sowie für risikoabschätzende Entscheidungen nach GAMP5 werden Vorlagen verfügbar gemacht werden. Gleichzeitig findet bei Sektionstagungen ein intensiver Erfahrungsaustausch auch unter Einbeziehung von externen Experten statt. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen!

Kontakte

Obmann:
Dipl.-Ing. Falk Reinhardt
DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH
ITM Plauen
Röntgenstraße 2 a
08529 Plauen
T: (03741) 407-180
F: (03741) 407-160
E-Mail: f.reinhardt@blutspende.de

…… weitere Mitglieder

Termine

  • Sektionssitzung
  • Hagen, Zentrum für Transfusionsmedizin, 08.-09.04.2019
  • Programm - aktuell
  • Einladung und Programm  - vorläufig
  • Anmeldung / Mailrückantwort

Dokumente

  • Derzeit keine